Kostenlos eintragen Startseite Karte
RSS
 

Reiterurlaub auf Islandpferden in der Lüneburger Heide

Reiterurlaub auf Islandpferden in der Lüneburger Heide

Angaben zum Reiterhof
Name Reiterhof: Isländerhof Rutenmühle
Anzahl der Pferdeboxen: ca. 30
Anzahl der Gästezimmer: Ferienwohnungen und Zimmer für 32 Personen Reithalle Außenreitplatz
Unterkunft Ferienwohnungen Gästezimmer
Familienurlaub und Single Reiterurlaub
Standort
Land: Niedersachsen
PLZ: 29643
Ort: Neuenkirchen
Urlaubsregion: Lüneburger Heide
Gegend Flachland
Zielgruppe Familien Erwachsene Hundemitnahme erlaubt
Bringen Sie gerne Ihr Islandpferd mit in Urlaub
Angebot Reiterferien Unterricht (Dressur, Springen) Ponyreiten für Kinder Leihpferde für Wanderritte Leihpferde für Tagesritte
Preis in Euro pro Reitstunde für Erwachsene: ab € 13
Preis in Euro pro Reitstunde für Kinder: ab € 13
Reitunterricht ab 8 Jahren, Führpony für kleinere Kinder
Sommersportmöglichkeit Radtouren auf den Radwanderwegen Radverleih im Reiterhof
Angeln möglich
Entfernung in km: 2
Baden möglich
Wo: Badeanstalt oder Badesee
Entfernung in km: 4 Wandern Lagerfeuerstelle Grillen im Freien Kinderspielplatz
Wintersportmöglichkeit
Reiten auf Islandpferden mit Winterbeschlag bei jedem Wetter
Website: http://rutenmuehle.com
Beschreibung: Acht Ferienwohnung für Familien und Gruppen sowie Einzelzimmer für Reiterinnen erwarten Sie auf dem Isländerhof Rutenmühle. Rund 100 Islandpferde stehen auf 80ha Weideland auf unserem Landschaftspflegehof im Landschaftsschutzgebiet Lüneburger Heide. Wir verfügen über eine Ovalbahn, Dressurviereck, Trainingshalle, Roundpen und endlose Reitwege. Täglich geführte Ritte und Reitunterricht für unsere Hausgäste. Wir freuen uns auf Sie!
Tags/Stichwörter: Reiterurlaub, Reiterferien, Isländerhof, Reiterhof, Islandpferde, Isländer
 

Anfrage an den Inserenten



Bitte geben Sie die Buchstaben "VK16G" ein, um Spam zu vermeiden.


Hinweis: Wenn Sie auf "Anfrage absenden" klicken, wird Ihre IP-Adresse und der Inhalt Ihrer Anfrage für den Zeitraum von 3 Monaten gespeichert und ggf. Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt (z.B. im Fall einer Belästigung).


Bilder-Galerie

größer